BRSG RIEDSTADT               Geschäftsstelle:

BEWEGUNGS- UND REHABILITATIONS-              Hermann Hammann 

SPORTGEMEINSCHAFT  RIEDSTADT                     Starkenburger Str. 5 

                                                                                     64560 Riedstadt 

                                                                                     Tel.: 06158/1453

__________________________________________________________________

 

An alle Mitglieder der BRSG Riedstadt                      10. Februar 2024 

 

Hiermit laden wir Sie zu unserer diesjährigen

M I T G L I E D E R V E R S A M M L U N G

am Montag, den 18. März 2024, um 16 Uhr im Saal des Bürgerhauses in Wolfskehlen herzlich ein.
 

T A G E S O R D N U N G : 

 

  1. Eröffnung der Versammlung und Begrüßung durch die

      1. Vorsitzende; Totenehrung

  2. Verlesung des Protokolls der Mitgliederversammlung

       vom 20. März 2023

  3. Jahresbericht des Vorstandes

  4. Bericht des Kassenwarts

  5. Bericht der Kassenprüfer

  6. Aussprache über die Tagesordnungspunkte 2 bis 5

  7. Entlastung des Vorstandes

  8. Anträge

  9. Wahl des gesamten Vorstandes

10. Wahl der Kassenprüfer

11. Veranstaltungen in 2024

12. Ehrungen

13. Verschiedenes

Anträge sind schriftlich bis spätestens 11. März 2024 bei der Geschäftsstelle oder bei jedem Vorstandsmitglied einzureichen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand 

 

PS: Wir bitten alle Teilnehmer darum, ein Essbesteck, einen Teller sowie ein Trinkgefäß mitzubringen und bedanken uns im Voraus für die Rückmeldung bezüglich der Teilnahme unter Tel. Nr. 06158-72160 oder -71225

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier der BRSG Riedstadt

Nahezu 90 Mitglieder und Gäste besuchten die Weihnachtsfeier der BRSG im festlich geschmückten großen Saal des Bürgerhauses in Wolfskehlen. Tische und Bühne waren weihnachtlich dekoriert, mit Süßigkeiten versehen und eine Tafel Schokolade durfte jeder als Geschenk mit nach Hause nehmen. Zunächst begrüßte die 1. Vorsitzende, Eva Böhm alle Teilnehmer. Sie streifte kurz das Vereinsleben im zurückliegenden Jahr und  dankte dem gesamten Vorstand, der sie bei allen Aktivitäten tatkräftig unterstützte. Mit einem Präsent beschenkte sie den Wirt des Bürgerhauses für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren und anschließend versetzte sie mit einem besinnlichen Gedicht ihre Zuhörer in erwartungsvolle Weihnachtsstimmung!

Den weiteren Programmverlauf moderierte Hermann Hammann. Er lobte zunächst Eva Böhm für die vorbildliche Planung dieser Feier und erklärte die wachsende Beliebtheit des Vereins mit den guten, ja geradezu familiären Beziehungen zwischen den Mitgliedern. Hinzu kommt eine herzliche Willkommenskultur in den Übungsstunden gegenüber neuen Teilnehmern, wodurch rasch eine vertrauensvolle, zukunftsorientierte Basis für die dauerhafte Mitgliedschaft entsteht. Ein humorvoller Beitrag über die Bedeutung des Rollators für gehbehinderte Menschen sorgte für Fröhlichkeit und anschließend wurde gemeinsam ein Weihnachtslied gesungen.

Bei dezenter Weihnachtsmusik genossen danach alle Besucher die reichlichen, schmackhaften Speisen des Buffets.

Zwischendurch waren alle Anwesenden aufgefordert, die Anzahl der Trockenfrüchte in einem durchsichtigen Behälter möglichst genau zu schätzen. 

Nachdem Ingeborg Stottko mit einem Weihnachtsgedicht aus ihrer Heimat Böhmen alle Zuhörer zum Schmunzeln gebracht hatte, wurde mit Rafika Farrell die Siegerin des Schätzwettbewerbs ermittelt. Sie konnte nicht nur den Behälter sondern auch einen werthaltigen Einkaufsgutschein in Empfang nehmen. 

Anschließend ehrte Hammann die drei Übungsleiterinnen der BRSG. Er wies darauf hin, dass sie mt ihrer Vielseitigkeit und Kreativität immer wieder die Teilnehmer hervorragend motivieren können und damit den Grundstein für eine stabile körperliche Fitness legen. Zum Dank erhielten sie sowohl von den Gymnastikgruppen als auch vom Verein Geschenke überreicht. Auch Sonja Gareis erhielt für die zuverlässige Erfassung und Betreuung der Gymnastikteilnehmer eine Belohnung.

Bei einem weiteren Weihnachtslied holte Hammann drei anwesende Mitglieder der Gitarrenfreunde Wolfskehlen mit ans Mikrofon, wodurch der Gesang sehr vorteilhaft verstärkt werden konnte.

Die Clogger-Gruppe „No Limit“ aus Groß-Gerau zeigte dann auf der Bühne sehenswerte Stepptanzdarbietungen mit hohem sportlichem und tänzerischem Wert. Sie durften erst nach einer Zugabe unter starkem Applaus des Publikums die Bühne verlassen.

Bei der folgenden Verteilung der zahlreichen Tombolaartikel durch den Vorstand erhielten nahezu alle Teilnehmer nützliche bzw. werthaltige Geschenke, die überwiegend von einer örtlichen Bank, namhaften Firmen oder privaten Spendern gestiftet waren.

Isolde Stork und Eva Böhm verbreiteten mit einer Geschichte bzw. einem Gedicht nochmals eine intensive Weihnachtsstimmung und anschließend beeindruckte der Männerchor Wolfskehlen mit gekonnten Vorträgen seine Zuhörer.

Nach dem gemeinsam gesungenen Lied „Stille Nacht“ wünschten zum Ende der Veranstaltung Eva Böhm und Hermann Hammann allen Teilnehmer frohe Festtage und ein gutes Neues Jahr.   Sie waren zuversichtlich, dass die rege Teilnahme am sportlichen und gesellschaftlichen Angebot des Vereins beibehalten werden kann und wiesen darauf hin, dass nach der Weihnachtspause die Wassergymnastik in Griesheim bereits am 10.01.2024, die Trockengymnastik ab 15.01.2024 wieder aufgenommen wird.

Mit der Lokomotive Emma durchs Autal

Mehr als 60 Personen folgten unserer Einladung zum diesjährigen Ganztagsausflug in den schönen Spessart.

Als Höhepunkt erwies sich die Fahrt mit der Kleindampfbahn Emma von Bad Orb nach Wächtersbach und zurück, die bei vielen nostalgische Gefühle erweckte und somit für reichlich Gesprächsstoff über vergangenen Zeiten sorgte. Zuvor und danach gab es mehrere Gelegenheiten, die historische Altstadt mit Hessens schmalstem Fachwerkhaus oder die Attraktionen des Kurparks zu erkunden.

In traditionsreichen Lokalen, wie dem Café Edel zum Mittagessen oder dem herrlich gelegenen Café Waldfriede mit seiner riesigen Kuchentheke, stärkten sich die Reisenden. Einige nutzten zum Abschluss die Möglichkeit zu einem Waldspaziergang, der sogar mit einer beachtlichen Ernte an Pilzen belohnt wurde.

 

Am Mittwoch, dem 15. Mai 2024 wird der nächste Ausflug der BRSG stattfinden.

Gelungenes Sommerfest 2023 

Bei angenehm sommerlichen Temperaturen begrüßte die 1. Vorsitzende, Eva Böhm, ca. 70 Mitglieder und Gäste zum „geselligen Nachmittag“ der BRSG Riedstadt am Sportheim in Wolfskehlen. Sie bedankte sich zunächst beim Vorstand und den tatkräftigen Helfern, die ihr bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung zur Seite standen. Ein besonderes Lob erhielten alle Teilnehmer, die mit selbst gebackenen Kuchen, frischen Salaten, vielfältigen Beilagen oder Nachspeisen für ein reichhaltiges, schmackhaftes Angebot von Delikatessen sorgten.
 

Anschließend wurde die tolle Torten- bzw.   Kuchentafel „geplündert“, wobei angeregte Gespräche geführt werden konnten.

Ein Ratespiel über hessische Besonderheiten bereitete später vielen Teilnehmern ernsthafte Probleme. Am Ende hatte nur Ingrid Ladisch alle Fragen richtig beantwortet und wurde mit einem Geschenk belohnt.

Den schwierigen Spieleparcour mit fünf anspruchsvollen Aufgaben meisterte Christa Öhlschläger mit der höchsten Punktzahl am besten und wurde ebenfalls mit einem Geschenk bedacht.

Gegen 18 Uhr servierte ein Wolfskehler Metzger zum Abendessen ausgezeichnete Fleisch- und Wurstspezialitäten, die hervorragend zu den am Buffett bereitgestellten Salaten und Beilagen passten.
Erst am späten Abend traten die Besucher zufrieden den Heimweg an.

 

.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.